Am 8. März 2021 erscheint der neue Roman des
„Großmeisters des deutschen Politthrillers“ (hr2-Kultur):

Den Reichtum der einen bezahlen die anderen. Manchmal mit dem Leben.

Im Shop online erhältlich: versandkostenfrei, schnell und autorenfreundlich!

Mit Immobiliendeals wurde Hartmut Osterkamp reich. Kompromisslos baut er sein Imperium aus. Ihm ist jedes Mittel recht.

Kriminalrätin Melia Adan ist überzeugt, dass Neonazis auf einer Osterkamp-Baustelle die Leiche einer ehemaligen Verefassungsschutz-Kollegin verschwinden ließen. Noch hat sie keinen Beweis. Aber schon bald gefährliche Feinde.

Hauptkommissar Vincent Che Veih hat es mit dem Mord an der Tochter eines Psychiaters zu tun. Was zuerst wie eine Beziehungstat aussieht, führt Vincent auf ein Schlachtfeld von Gier, Korruption, politischen Intrigen – und blanker Wut.

 

Lesungen
Wyk auf Föhr
„Die Stunde der Lüge“ und „Im Namen der Lüge“ – Horst Eckert liest aus seinen beiden jüngsten Thrillern
Veranstaltungszentrum, Sandwall 38, Karten: Bunte Buchhandlung (Sandwall 20) oder Wyk auf Föhr
online hier.
Pellworm
„Die Stunde der Wut“ – Horst Eckert liest aus seinem neuen Thriller
Neue Kirche Pellworm
Hamburg
„Die Stunde der Lüge“ und „Im Namen der Lüge“ – Horst Eckert liest aus seinen beiden jüngsten Thrillern
Speicherstadtmuseum, Am Sandtorkai 36 Hamburg
alle Lesungen

Aktuelles

„Die Stunde der Wut“ beim Crime Day 2021

Crime Day

20.03.2021 – Zahlreiche Kriminalschriststeller*innen und True-Crime-Experten waren zu Gast beim diesjährigen Crime Day von Gruner+Jahr und den Randomhouse-Verlagen, darunter Horst Eckert. Unter anderem stellte er im Gespräch mit Moderatorin Anouk Schollähn (NDR) seinen Thriller DIE STUNDE DER WUT vor. Die Autorentalks gibt es auf Youtube nachzuschauen, Horst Eckert ab 5’46.

Die Buchpremiere

#readntalk

05.03.2021 – Coronabedingt fand die Buchpremiere von DIE STUNDE DER WUT online statt. Achtzehn Buchhandlungen übertrugen sie auf ihren Kanälen, Krimiexpertin Antje Deistler moderierte. Eine knappe Stunde Talk, Vergnügen und Spannung – inklusive kurzer Lesungsabschnitte. Hier zum Nachgucken!

Die Stunde der Wut – die ersten Stimmen zum neuen Buch!

Hamburger Abendblatt

20.02.2021 – Zwei Wochen vor Erscheinen liegen die ersten Besprechungen des neuen Politthrillers vor, der am 8. März in den Handel kommt. Volker Albers urteilt im Hamburger Abendblatt: „Horst Eckert zählt zu den stärksten Autoren deutschsprachiger Kriminalromane.“ Und Krimibuchhändlerin Cornelia Hüppe (Miss Marple, Berlin) lobt: „An Spannung nicht zu überbieten, die wieder gepaart wird mit einem hoch brisanten, brillant recherchierten Thema. Horst Eckert ist für mich Weltklasse.“